Achtsamkeits-Fotoreise für reiselustige Individualisten in den Süden Portugals

Unsere Reise geht in den äußersten Südwesten Europas, an die facettenreiche portugiesische Algarve-Küste. Wir werden uns vom südländischen Flair inspirieren lassen, entspannen können und uns vom Formen- und Farbenreichtum verzaubern lassen. Bunte Häuser, enge Gassen, traumhafte Strände, eindrucksvolle Grotten und Felsformationen, atemberaubende Ausblicke auf den Atlantik, weite Landschaften, farbenprächtige Botanik, an jeder Ecke gibt es Neues zu entdecken. Das ist der attraktive Süden Portugals – Balsam für die Seele!

Unsere Heimatbasis ist Lagos, die charmante Hafenstadt mit langer Geschichte. Die noch erhaltene Stadtmauer ist Zeuge der einstigen strategischen Bedeutung im Mittelalter. Von hier aus segelten die portugiesischen Entdecker auf der Suche nach Ruhm und Reichtum in die Ferne. Mit ihren kleinen Karavellen befuhren sie die Weltmeere, um über neue Seewege Gewürze, Seide und Gold in die Heimat zu bringen. Lagos wurde über mehrere Jahrtausende von antiken Völkern besiedelt. Die kulturellen Einflüsse der Karthager, Römer und Mauren sind auch heute noch zu finden.

Die angebotene Vielfalt der örtlichen Kulinarik ist den Bedürfnissen der modernen Besucher angepasst. Bars, Restaurants und Strandlokale mit leichter mediterraner Küche sind von den Unterkünften zu Fuß erreichbar. In kleinen Tavernen finden kulinarisch Interessierte auch traditionelle Getränke und Gerichte, wie beispielsweise die Portugiesische Cataplana oder den typischen Portwein.

Die Kombination aus Entspannung, Meditation, Fotografie und abwechslungsreichen Ausflügen abseits der Touristenpfade macht diese Reise zu einem einzigartigen Erlebnis! Wir besuchen auch so berühmte Landmarken, wie z.B. den Leuchtturm am Cabo de São Vicente. Dort werden wir gemeinsam nicht nur fotografische Herausforderungen annehmen, sondern uns auch emotional in das 15. Jahrhundert zurückversetzen. Die steilen Felsen, der meist raue Wind und der starke Seegang lassen uns erahnen, wie es sich angefühlt haben muss, wenn man von dort auf das Meer geblickt hat. Damals war dies das ‚Ende der Welt‘. Wir werden das Fernweh spüren und die Sehnsucht der Menschen erfühlen können, die damals noch nicht wussten, dass hinter dem Horizont Amerika liegt.
Dieses komplett neuartige Programm richtet sich einerseits an HobbyfotografInnen und deren Begleitpersonen und andererseits an EinsteigerInnen, die sich mit Gleichgesinnten auf eine meditative innere Reise begeben möchten. Dabei schwingen wir ganz im Takt des Südens und lassen uns von Sonne, Sand und Meer entschleunigen. Ziel der Reise ist es, die Basics der Fotografie kennenzulernen und anwenden zu können. Wir werden außerdem spüren, dass das Erlernte nicht nur in der Fotografie weiterhilft, sondern auch im täglichen Leben. Unser Seh- und Wahrnehmungstraining ermöglicht eine Neuinterpretation von ‚Schau auf dich, schau auf mich‘. Dabei ist es möglich, nicht nur die eigene kreative Ader zu fördern, sondern auch hochsensible Begabungen zum Ausdruck zu bringen und als Stärke zu kultivieren.

Ihre Workshop-Begleitung:
Dr. Gabriele Göttert, seit 30 Jahren an der Algarve ansässig, Naturheiltherapeutin, Senior Psycho-Coach
Nici Seiser, Reisende Berufsfotografin, People & Lifestyle Fotografin, hochsensibler Freigeist

Unsere Fotothemen-Schwerpunkte im Überblick:
• Kreatives Fotografieren erlernen durch manuelle Einstellungen an der Kamera
• Täglich geführte Foto-Ausflüge (außer Dienstag) mit mentalen Übungen
• Einblenden / Ausblenden lernen
• Bildgestaltung / Komposition / Lichttemperatur diskutieren
• Zeit / Langzeitbelichtung
• Sensitivität / Lichtempfindlichkeit / ISO
• Einblick in die Schwarz-Weiß-Fotografie / Kreativität / Ausdruck
• Fotografie als Sprache / Kommunikationsmittel
• Täglich Zeit für Input & Feedback-Runden

Inkludierte Leistungen:
• 3* oder 4*-Hotel inkl. Frühstück
• Programm (So-Fr) inkl. Fotoworkshops und Seminareinheiten
• Ausflüge inkl. Transport & Eintritte
• Testmaterial inkl. Filtersysteme
• Handouts
• Gutscheine für Fotoausrüstung, weitere Fotoreisen & Kurse
• Kleine Reise-Überraschung

Nicht inkludierte Leistungen:
• Flug, div. Transfers
• Verpflegung
• Diverse Reiseversicherungen

Termin:

14. bis 21. Oktober 2022

Zusätzliche wichtige Informationen:
Festes Schuhwerk, Fotokamera, Windjacke, Pullover und eventuell Wanderstöcke mitbringen.
Durchschnittliche Luft- und Wassertemperaturen am Algarve im Oktober:
Luft: ca. 19-25 Grad Celsius
Wasser: ca. 21 Grad Celsius

Preis pro Workshop-Teilnehmer:
EUR 2.290,00

Anfragen und Buchungen zu dieser Reise bei Life Earth-Reisen

Lerne von Experten!

Copyright © 2021 Vitabene GmbH